© 2019 Avobis Advisory & Sales AG

Operations

Administration und Verwaltung

Die Kombination aus unabhängiger Beratung im Asset Management und aktiver Generierung von Hypotheken am Markt, macht Fixlend zum idealen Partner beim Aufbau von Hypotheken-Portfolios.

Fixlend übernimmt sämtliche Aufgaben in der Hypotheken-Administration, je nach individuellen Bedürfnissen als Gesamt- oder Einzellösung. Von der Organisation täglich anfallender Verwaltungsaufgaben bis hin zum direkten Kontakt-Management mit den Kreditnehmern sorgt Fixlend für die Bereitstellung der notwendigen Infrastruktur.

Aktiver Marktteilnehmer

Fixlend ist ein aktiver Marktteilnehmer auf dem Hypothekenmarkt, und generiert Direkt-Hypotheken für institutionelle Investoren. Für die individuellen Kreditnehmer bietet Fixlend eine unabhängige, professionelle und kundenfreundliche Anlaufstelle für sämtliche Anliegen rund um den Hypothekarkredit.

Anlageprozess und Wertschöpfungskette (vereinfachte Darstellung)
 Kundenberatung 
  • Beratung
  • Erste Prüfung und Beurteilung
  • Kreditanfrage
 Scoring 
 und Rating 
  • Bestimmung Scoring und Rating
  • Prüfung Kreditanfrage
 Portfolio  
 Konstruktion 
  • Hypotheken Selektion
  • Portfoliokonstruktion basierend auf Risiko-/Rendite Profil und Diversifikations-Prameter
 Bewertung 
 und Pricing 
  • Proprietäres Modell zur Kreditbewertung
  • Bestimmung der Kreditkonditionen und Zinssätze
     
 Vermittlung 
  • Offerte an Kunden basierend auf Angebot
    Portfolio Management
  • Vermittlung oder Abschluss Hypothek
     
 Vertrags-
 abschluss 
  • Vorbereitung Vertragsabwicklung

     
 Servicing 
  • Abwickl. Kreditvertrag und Finanzierung
  • Hypotheken-Administration
  • Zinsabrechnung
    und Inkasso
 Risiko-
 Bewirtschaftung 
  • Monitoring der Kreditparameter, LTV-Entwicklung, Bewertung der Liegenschaft usw.

Vorteile für Pensionskassen
 

  • Direkter Zugang zum Schweizer Hypothekenmarkt

  • Dank dem Outsourcing zu Fixlend werden keine internen Ressourcen gebunden, und es entstehen keine fixen Kosten

  • Fixlend kooperiert mit den besten und erfahrensten Dienstleistern. Dies garantiert eine vielfach erprobte, sichere und effiziente Abwicklung. Dabei koordiniert und überwacht Fixlend den gesamten Prozess, vom Anfang bis zum Schluss.

  • Kunden von Fixlend profitieren von Skaleneffekten bei Service Provider

Schweizer Pensionskassen hatten bis jetzt nur einen eingeschränkten Zugang zur Anlageklasse Hypotheken. Von jenen Kassen, die bereits in Hypotheken investieren, beschränken sich die meisten auf die Finanzierung von eigenen Versicherten und übernehmen häufig gleich selbst die gesamte Hypotheken-Administration. Dieser Ansatz stösst jedoch schnell an seine Grenzen, sowohl in Bezug auf die Generierung von Hypotheken-Volumen als auch hinsichtlich der Kosten für die Verwaltung. Mit Fixlend-Hypotheken können institutionelle Anleger jetzt von der Disintermediation im Schweizer Hypothekengeschäft profitieren und erhalten die Möglichkeit, ein breit diversifiziertes Hypothekenportfolio aufzubauen, und innert nützlicher Frist die strategische Zielallokation zu erreichen. Darüber hinaus werden keine internen Ressourcen gebunden und es fallen nur variable Kosten an. Dank dem Outsourcing zu erprobten und effizienten Dienstleistern profitieren Schweizer Pensionskassen mit Fixlend von Skaleneffekten und Effizienzsteigerungen dank kontinuierlichen Fortschritten in der Automatisierung. Diese operativen Vorteile schlagen sich letztendlich in tieferen Verwaltungskosten und einer höheren Rendite nieder.

Thomas Carrier
Co-Founder
"Mit Fixlend erreichen Sie Ihre Hypotheken-Zielallokation und profitieren gleichzeitig von einer optimalen und langjährig erprobten operationellen Umsetzung“.
Tel. +41 58 958 90 23
thomas.carrier@fixlend.ch